Bei Fragen helfe ich
Ihnen gerne weiter!

Klaudia Hlawatschke+49 9151 81489-90E-Mail schreibenFacebook

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Verträge mit Verbrauchern

1. Liefervertrag

Der Liefervertrag zwischen dem Verkäufer und dem Käufer kommt aufgrund der Bestellung mit schriftlicher Auftragsbestätigung des Verkäufers zustande oder spätestens mit dem Zugang der Lieferung beim Käufer.

2. Preis

Der in der Bestellung genannte Preis pro Flasche beinhaltet Glas, Ausstattung, Transportverpackung, die gesetzliche Umsatzsteuer und die Sekt- bzw. Branntweinsteuer, soweit diese zur Anwendung kommt. Im Preis ist die DSD-Gebühr (Duales System Deutschland - Der grüne Punkt) enthalten.

3. Lieferung

Die Lieferung erfolgt auf Gefahr des Käufers. Ab einem Preis der Lieferung von EURO 340,00 erfolgt die Lieferung frachtfrei, bei einem Preis der Lieferung von weniger als EURO 340,00 wird pauschal ein Frachtanteil von EURO 15,00 berechnet bis zur Lieferadresse des Käufers oder im Falle von Präsentversand an die vom Käufer benannte Lieferadresse, jeweils innerhalb Deutschlands. Für Inselfrachten werden Frachtzusatzkosten separat (und zusätzlich) in Rechnung gestellt. Eine Transportversicherung wird nur auf ausdrücklichen Wunsch des Käufers auf dessen Kosten vom Verkäufer vorgenommen. Für die Lieferart Express berechnet der Verkäufer dem Käufer die dem Verkäufer tatsächlich entstandenen Kosten. Bei Lieferungen außerhalb von Deutschland berechnet der Verkäufer dem Käufer die tatsächlichen Verpackungs- und Transportkosten.

4. Auslandslieferungen

Für Lieferungen in Länder der Europäischen Union (EU) gilt die derzeit gültige Umsatzsteuer der Bundesrepublik Deutschland. Bei Bestellungen aus dem nicht EU-Ausland kürzt der Verkäufer die Preise um die darin enthaltene deutsche Umsatzsteuer. Der Käufer ist verpflichtet, beim Zoll des Empfängerlandes die jeweilige landestypische Einfuhr-Umsatzsteuer zu bezahlen. Über die Erhebung von Zöllen erteilt der Verkäufer keine Auskunft. Der Käufer erhält vom Verkäufer eine auf der Rechnung ausgedruckte Ursprungserklärung.Zahlungen von ausländischen Bankinstituten sind innerhalb der EU ohne zusätzliche Gebühr, wenn Sie auf der Überweisung den untenstehenden IBAN- und SWIFT-Code für die Bankverbindung des Verkäufers angeben. Ohne diese Codes werden die Zahlungen des Käufers nur nach einem Abzug von EURO 7,00 gutgeschrieben, die der Verkäufer dem Käufer zusätzlich belastet: IBAN: DE33 7605 0101 0011 0560 82, SWIFT-BIC: SSKNDE77XXX

5. Lieferzeit

Die Lieferzeit beträgt ca. drei bis fünf Werktage. Schadensersatzansprüche wegen nicht rechtzeitiger Lieferung, Teillieferung oderNichtlieferung sind ausgeschlossen, soweit nicht grobes Verschulden vorliegt. Der Verkäufer wird den Käufer unverzüglich über die Nichtverfügbarkeit informieren und eine bereits erfolgte Gegenleistung unverzüglich erstatten. Der Verkäufer ist in jedem Fall zu Teillieferung berechtigt, es sei denn, der Käufer erklärt beim Zugang der Lieferung, dass er an der Teillieferung kein Interesse hat.

6. Präsentversand ("Geschenkideen")

Die Lieferzeit beträgt ca. acht Werktage ab Zugang der Auftragsbestätigung beim Käufer.

7. Bezahlung

Die Bezahlung der Lieferung hat ausschließlich auf folgendes Konto zu erfolgen:

ALLÉE BLEUE International GmbH & Co. KG
IBAN: DE33 7605 0101 0011 0560 82
Sparkasse Nürnberg
SWIFT-BIC: SSKNDE77XXX
Konto-Nr. 110 560 82
BLZ 760 501 01
USt.-IDNr.: DE274805369

Zahlungsziel des Rechnungsbetrages ist 14 Tage ab Rechnungsdatum ohne Abzug. Aufrechnung oder Zurückbehaltung gegenüber unseren Rechnungsforderungen ist nur bei unstreitigen oder rechtskräftig festgestellten Gegenforderungen zulässig, soweit nichts anderes vereinbart wurde. Bei Neukunden erfolgt die Lieferung gegen Vorauskasse.

8. Eigentumsvorbehalt

Die Lieferung bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum des Verkäufers.

9. Sachmängel

Sachmängel der Lieferung sind unverzüglich nach Zugang der Lieferung dem Verkäufer mitzuteilen. Abweichungen in Art, Menge, Gewicht, insbesondere bei Bruch, sind vom jeweiligen Frachtführer zu bescheinigen.

10. Jugendschutz

Der Verkäufer liefert keine alkoholhaltigen Produkte an Personen unter 18 Jahren.

11. Widerrufsbelehrung (Fernabsatzverträge)

Sofern der Verkäufer mit dem Käufer einen Fernabsatzvertrag im Sinne der §§ 312 b i.V.m. 355, 356 ff BGB geschlossen hat, der Liefervertrag also unter ausschließlicher Verwendung von Fernkommunikationsmittel (z.B. Briefe, Telefon, Telefax, E-Mails, Rundfunk, Tele- und Mediendienste) zustande kam und der Käufer Verbraucher (Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zweck abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.) ist, gewährt der Verkäufer folgendes Widerrufs- und Rückgaberecht.

12. Widerrufsrecht

Der Käufer kann die Bestellung innerhalb von zwei Wochen ab Datum der Bestellung ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder durch Rücksendung der Lieferung widerrufen. Die Frist beginnt frühestens mit Erhalt dieser Belehrung. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Lieferung.

Der Widerruf ist zu richten an:
ALLÉE BLEUE International GmbH & Co. KG
Industriestraße 11 | 91217 Hersbruck / Germany
E-Mail: info@alleebleue.de | Fax +49 9151 81489-99

13. Rückgabebelehrung/Rückgaberecht

Der Käufer kann die erhaltene Lieferung ohne Angabe von Gründen innerhalb von zwei Wochen durch Rücksendung der Lieferung zurückgeben. Die Frist beginnt frühestens mit Erhalt der Lieferung und dieser Belehrung. Nur bei nicht paketversandfähiger Ware (z. B. bei sperrigen Gütern) können Sie die Rückgabe auch durch Rücknahmeverlangen in Textform, also z. B. per Brief, Fax oder E-Mail erklären. Zur Wahrung der Frist genügt die rechtzeitige Absendung der Ware oder des Rücknahmeverlangens. Bei einer Bestellung von mehr als 40,00 Euro oder einer Nichtentsprechung der Warenlieferung zur Bestellung, erfolgt die Rücksendung in jedem Fall auf Kosten und Gefahr des Verkäufers.

Die Rücksendung oder das Rücknahmeverlangen hat zu erfolgen an:
ALLÉE BLEUE International GmbH & Co. KG
Industriestraße 11 | 91217 Hersbruck / Germany
E-Mail: info@alleebleue.de | Fax +49 9151 81489-99

14. Rückgabefolgen

Im Falle einer wirksamen Rückgabe sind die beiderseits empfangenen Lieferungen und/oder Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Gebrauchsvorteile) herauszugeben. Bei einer Verschlechterung der Lieferung kann Wertersatz verlangt werden. Dies gilt nicht, wenn die Verschlechterung der Lieferung ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Wertersatzpflicht vermeiden, indem Sie die Lieferung nicht wie ein Eigentümer in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt mit der Rücksendung der Lieferung oder mit dem Zugang des Rücknahmeverlangens beim Verkäufer. Die Lieferung ist in einem kühlen, dunklen Raum bis zur Rückgabe zu lagern.

15. Datenschutz

Der Käufer wird hiermit gemäß Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen davon unterrichtet, dass die im Rahmen der Bestellung angegebenen personenbezogenen Daten ausschließlich zu dem Zwecke  maschinenlesbar gespeichert, verarbeitet und genutzt werden, zu dem der Käufer diese angegeben hat. Ihre personenbezogenen Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Für die Abwicklung der Bestellung arbeitet der Verkäufer mit Dienstleistern zusammen, denen der Verkäufer bestimmte Daten (Name, Vorname, Straße) zur Erfüllung des Liefervertrages übermittelt. Dies sind Dienstleister für die Zustellung der Lieferungen und für die Abwicklung von Zahlungen. Die Dienstleister werden die personenbezogenen Daten nur zu oben genanntem Zweck verwenden und nicht an Dritte weitergeben.